Zum Inhalt springen

WS700 serie vindsensorer

Die Windsensoren der WS700-Serie sind die optimale Wahl für Performance-Segler und bieten die genauesten Windwinkel- und Windgeschwindigkeitsdaten. Die neue einteilige Windfahnenkonstruktion ist das Ergebnis von über 200.000 Stunden kombinierter Design- und Windkanaltests und sorgt für hervorragende Aerodynamik und Stabilität.

Höhere Position für aussagekräftigere Messwerte

Die vertikale Spiere minimiert die Auswirkungen der Segel auf die Windmessung und sorgt damit für beste Leistung bei minimalem Kalibrieraufwand. So wird die wahre Windrichtung (TWD) zuverlässig angezeigt – für präzise Entscheidungen bei Regatten und eine bessere Steuerung zum Wind bei allen Windbedingungen, wenn der Autopilot aktiviert ist.

Flexibilität

Bei den vertikalen hochmoduligen Carbonspieren können Sie zwischen 6 Ausführungen mit Längen von 0,8 bis 1,8 m** wählen.

Die WS700-Serie basiert auf dem gleichen physischen Montageprinzip wie die Vorgängermodelle (VHMU) und ermöglicht damit ein unkompliziertes Upgrade.

** Bei den Spierengrößen handelt es sich um Richtwerte.

Umfassende Kompatibilität

Direkte Verbindung mit H5000 oder WTP3 über einen NMEA 0183-Eingang oder mit NMEA 2000 über die kabelgebundene Schnittstelle (separat erhältlich)

Einfache Installation

Der WS700 wird über ein einzelnes Mastkabel, das in 4 verschiedenen Längen von 25 bis 80 m erhältlich ist, mit Ihrem Instrumentensystem verbunden.

Produktmerkmale

  • Hohe Präzision und Genauigkeit
  • Aerodynamisches Hochleistungsdesign
  • Für Hochseeregatten geeignet
  • Einfache Installation

Technische Daten

Bewertung Wasserdichtheit
IPX6
Typischer Stromverbrauch
< 0.2W
Gewicht
0.3 kg (0.7 lbs)
Versorgungsspannung
12V DC (9 - 16V DC)
Betriebstemperaturbereich
-15°C to +55°C (5°F to 131°F)
Garantie-Zeitraum
2 Years
Lagertemperaturbereich
-20°C to +60°C (4°F to 140°F)
Abmessungen (L x B x H)
356 x 800 x 22mm (14 x 32 x 0.9") nominal
Zulassungen Konformität
IEC/EN 60945
NMEA 0183-Datenformat unterstützt
MWV,R at 10Hz