Zum Inhalt springen

Von Seglern für Segler entworfen

Von Seglern für Segler entworfen

B&G Kartenplotter und Instrumente bieten zahlreiche innovative und exklusive Funktionen, mit denen Sie Ihre Zeit auf dem Wasser optimal nutzen können. Egal, ob Sie Tonnen umrunden, aufs offene Meer hinaus oder an der Küste entlang segeln, helfen Ihnen die Segelfunktionen von B&G, schneller, effizienter und sicherer anzukommen. Entdecken Sie unsere exklusiven Segelfunktionen:

SailSteer

SailSteer ist eine Segelfunktion, die nur auf B&G Kartenplottern verfügbar ist. Es erfasst die Instrumentendaten und zeigt diese auf einem Bildschirm an, der einfach zu interpretieren und leicht verständlich ist.

Ihr Boot wird in der Mitte des Bildschirms angezeigt. Es zeigt immer nach oben und ist von einer Kompassrose eingefasst, die sich bei Kursänderungen bewegt.  Anzeigen geben den scheinbaren Windwinkel (AWA), die wahre Windrichtung (TWD) und den Kurs über Grund (COG) wieder. Wenn Sie zu einem Wegpunkt navigieren, zeigt der SailSteer-Bildschirm auch die Peilung zum Wegpunkt an.

Der zentrale blaue Pfeil zeigt den Tidenfluss und im Diagramm unten sehen Sie den Ruderwinkel.

Alle Daten sind auch in den beiden Spalten an den Seiten des Diagramms sichtbar.

Erfahren Sie in unserem Blog, wie Sie die SailSteer-Seite ablesen

StartLine

StartLine verschafft Ihnen den entscheidenden Vorteil auf der Regattastrecke. Sie müssen nur an beiden Enden der Startlinie "pingen", und Ihr Vulcan- oder Zeus-Kartenplotter gibt Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um als Erster die Linie zu überqueren. 

Erfahren Sie mehr über StartLine in unserem Blog

Windward-Leeward

Eine Route für einen Luv-/Leekurs auf einem Kartenplotter festzulegen, war in der Vergangenheit ohne die Koordinaten schwierig. Mit RacePanel lässt sich die Position der Luvtonne mit Distanz und Peilung eingeben, sodass Navigatoren schnell eine Route festlegen und mit dem Training beginnen können. 

Weitere Informationen zu Kursen finden Sie in unserem Blog.

Anlieger

Navigationsdaten werden über Anlieger berechnet statt über eine einfache gerade Route von Wegpunkt zu Wegpunkt, der Segler selten folgen. B&G Kartenplotter berechnen Laylines, zeigen diese auf der Karte an und gewährleisten so die höchste Navigationsgenauigkeit. 

Race Timer (Regatta-Zeitmesser)

Mit dem RaceTimer, der auf allen B&G Kartenplottern verfügbar ist, verpassen Sie keinen Startschuss. Der Countdown-Zeitmesser kann auf einen beliebigen Wert eingestellt und sogar mit der Startpistole synchronisiert werden. 

SailingTime

Sailing Time berechnet die tatsächliche Segelzeit zu einem Wegpunkt über Laylines, statt über eine gerade Route, die bei Yachten und Segelbooten selten verwendet wird.

Advanced WindPlot

Mit Advanced Windplot wissen Sie genau, was der Wind macht. Verfolgen Sie Windrichtung und Windwechsel mit übersichtlichen grafischen Anzeigen und Trendlinien, und erkennen Sie anhand des Tackbalkens vorübergehende und permanente Änderungen. 

Weitere Informationen