Zum Inhalt springen

B&G – Jahresrückblick 2019

Seit Major R.N. helfen wir Seglern bei der Verwirklichung ihrer Träume. Gatehouse und Ronald Brookes brachten 1955 das erste B&G-Produkt auf den Markt. Auch 2019 wurden viele innovative Produkte eingeführt. Zudem gelangen einige Top-Regattaerfolge und Cruising-Erfolgsgeschichten. Da sich das Jahr 2019 dem Ende entgegen neigt, wird es Zeit für den Jahresrückblick von B&G.

Wir begannen das Jahr mit einem kostenlosen Software-Upgrade für Benutzer von Vulcan- und Zeus 2- und Zeus 3-Kartenplottern. NOS18.3 bietet Seglern die Möglichkeit, ihre Touren zu Hause mithilfe der kostenlosen C-MAP Embark App zu planen. Mit C-MAP Embark Sync können Sie Wegpunkt-, Routen- und Positionsdaten zwischen der App und dem Kartenplotter austauschen, um Zeit auf dem Boot zu sparen und Ihre Fahrten zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu erleben, wenn Sie wieder an Land sind. NOS 18.3 ermöglicht die Advanced WindPlot-Funktion auch auf Kartenplottern der Vulcan-Serie.

Weitere Informationen

Im Laufe des Jahres haben wir die neuen Windsensoren WS300 und WS700 eingeführt. B&G-Windsensoren waren zwar bereits marktführend, was Zuverlässigkeit und Genauigkeit betrifft, doch wir verbrachten dennoch Monate im Windkanal und auf dem Wasser, um unseren neuen Sensorkopf zu entwickeln. Das Ergebnis von über 500 individuellen Windkanaltests und mehr als 200.000 Stunden an Tests unter Einsatzbedingungen sind nun die Windsensoren WS300 und WS700. Sie bieten kabelgebundene und kabellose Konnektivität, außergewöhnliche Genauigkeit und verbesserte Aerodynamik. So erhalten Ihre Instrumente immer die besten Winddaten. Sie werden bereits von vielen Spitzenteams eingesetzt, einschließlich aller Boote, die am SailGP teilnehmen, wie das INEOS TEAM UK.

Erfahren Sie mehr im Blog

Bald darauf kam die neue UKW-Funkanlage V60-B auf den Markt – die weltweit erste, die einen AIS-Sender und -Empfänger mit einem UKW-Funkgerät in einem schlanken Gehäuse kombiniert. Sie unterstützt kabellose Handgeräte, AIS-Sende- und Empfangs-Funktion, besitzt einen integriertem GPS-Empfänger und -Navigationsmodus und stellt eine formschöne und kompakte Möglichkeit dar, Ihre Sicherheit auf dem Wasser zu erhöhen.

Weitere Informationen

2019 schaffte es B&G auch bei Segelveranstaltungen rund um den Globus auf das Podium. Zu den Höhepunkten zählten das alle zwei Jahre stattfindende Fastnet Race, bei dem Boote mit Ausstattung von B&G in der "Line Honours"-Platzierung und in der IRC-Gesamtwertung die drei besten Plätze belegten. Dazu kamen weitere Podiumsplätze in der gesamten großen Flotte. Im Herbst dominierten die mit B&G ausgestatteten Yachten der IMOCA-, Class 40- und Multi50-Klasse die Regatta Transat Jacques Vabre, wobei Instrumente und Autopiloten dafür sorgten, dass diese Segler mit kleiner Crew ihr Bestes geben konnten.

Wir sind außerdem auch sehr stolz darüber, dass wir für den ersten SailGP als technischer Ausrüster ausgewählt wurden. So standen Windsensoren sowie Navigations- und Kommunikationsgeräte von B&G im Mittelpunkt dieses spannenden und rasanten Wettbewerbs der Welt im Segelsport. Mithilfe unserer Ausrüstung kann das INEOS Team UK sich auch den Herausforderungen des America's Cup stellen. Dazu kommen weitere Leistungsregattateams sowie Club-Regattasegler, die auf Ausrüstung von B&G vertrauen und so auf der ganzen Welt Rennen gewinnen.

Andernorts half Ausrüstung von B&G dem Segelboot Barba bei seiner Reise in die gefrorene Arktis, um dort Orcas zu erforschen. Ebenso nutzten die YouTube Stars von Sailing Uma das Radar, den Autopiloten und einen Kartenplotter von B&G dazu durch die nebligen Grand Banks zu navigieren und über den Atlantik zu segeln. Später im Jahr nahmen die Markenbotschafter von Sailing La Vagabond, die Klimaaktivistin Greta Thunberg an Bord ihrer Yacht und gegaben sich auf eine südliche Route über den Atlantik nach Lissabon.

2019 erblickte ebenso eine neue Website für B&G das Licht der Welt und der bei Olympia sowie dem Volvo Ocean Race erfolgreiche Segler Knut Frostad wurde der neue CEO. Das B&G Team freut sich auf ein erfolgreiches Jahr 2020, mit vielen innovativen und aufregenden Produkten, die das ganze Jahr über auf den Markt kommen und Seglern auf der ganzen Welt  bei ihrer Leidenschaft für das Segeln unterstützen werden. Frohes Neues Jahr!

Tipps und Tricks für Ihre B&G Elektronik

Segeln mit Radar

Auf Segelbooten findet Radar sowohl in Küstengewässern als auch auf hoher See Anwendung – und das nicht nur zur Vermeidung von Kollisionen.